Wie gestalte ich meine Planungsprozesse wettbewerbsfähig?

Selbst der erfahrenste Planer kann mit seinem Wissen die vielfältige Kombination von Planungsprozessen nicht alleine bewerkstelligen. Erfahren Sie hier wie Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil durch handhabbare Planungsprozesse sichern.

  1. Taktplanung
  2. Wie gestalte ich meine Planungsprozesse wettbewerbsfähig?

Immer kürzere Fertigungszyklen und die zunehmende Individualisierung Ihrer Produkte stellen Sie vor neue Herausforderungen, um im internationalen Wett­bewerb bestehen zu können? Aus diesem Grund müssen auch die Planungsprozesse Ihrer Fertigung unter den Bedingungen zunehmender Komplexität und kürzerer Produktlebenszyklen handhabbar und reaktionsschnell gestaltbar sein um wettbewerbsfähig zu sein.  

Die Taktung von Arbeitsvorgängen auf einer Fertigungslinie, auf der unterschiedliche Modelle hergestellt werden, umfasst mehrere tausend Vorgänge und dauert rund ein Jahr. Hierbei müssen vielschichtige Restriktionen und Vorrangbeziehungen mit den Zielen hohe Qualität, geringe Kosten und geringe Durchlaufzeit in Einklang gebracht werden.

Diese Planung wird zum aktuellen Zeitpunkt vielmals durchgeführt, indem ein etabliertes Montagekonzept eines bereits produzierten Modells angepasst wird. Im Zeitalter der “Industrie 4.0“ kann ein Planer mit seinem Erfahrungswissen allein eine solche Kombination von dynamischen Arbeitsprozessen nicht mehr zufriedenstellend durchführen und beherrschen und Ihre Planungsprozesse sind nicht mehr wettbewerbsfähig. Bestehende manuell getaktete Fertigungslinien werden dem technolo­gischen Fortschritt von Produktion, Produkt und IT nicht mehr gerecht.

planungsprozesse-wettbewerbsfaehig-bussiness-maenner-auf-podest
Steigende Produktionsanforderungen verstärken den Wettbewerb.

Schneller auf steigende Anforderungen reagieren

Das planungsprozessgerechte Assistenzsystem LinA erzeugt Taktungen. Ausgehend von der Zielstellung und dem Modell der Arbeitsvorgänge, wird ein naturanaloger Algorithmus verwendet, der automatisiert Lösungen sucht und hinsichtlich Zielvorgaben evaluiert. Dadurch können ausgewählte Lösungen durch den Kompetenzträger hinsichtlich Güte und Realisierbarkeit bewertet und ausgewählt werden. Neue Produkte mit neuen Features lassen sich somit innerhalb kurzer Zeit automatisiert takten. Dadurch können Sie schneller und angemessen auf wachsende Anforderungen reagieren und Ihre Planungsprozesse wettbewersfähig gestalten.

Auf unterschiedliche Kundenanforderungen nach mehr Komfort und Sicherheit oder nach weniger Verbrauch und Schadstoffausstoß müssen Sie sich als Hersteller, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können, schnell anpassen. Daraus ergeben sich immer kürzer werdende Produktlebenszyklen sowie variantenreiche Produkte mit variablen Anforderungen und neuen Technologien. Die daraus resultierenden häufigen Modellwechsel sind mit hohem Aufwand in den Bereichen Produkt- und Prozessplanung verbunden. Grundlage für die Einplanung eines Fahrzeugmodells in den Produktionsprozess bilden die Beschreibung der Produktplanung und die örtlichen Gegebenheiten. Die Prozessplanung plant den Fertigungsprozess eines Produktes auf einer Linie.

Fazit

Selbst der erfahrenste Planer kann mit seinem Wissen die vielfältige Kombination von Planungsprozessen nicht alleine bewerkstelligen. Im Zeitalter der “Industrie 4.0“ werden bestehende manuell getaktete Fertigungslinien dem technolo­gischen Fortschritt von Produktion, Produkt und IT nicht mehr gerecht. Zudem kommen immer kürzer werdende Produktlebenszyklen und ein stärker werdender Wettbewerb. Der Taktungsassistent LinA sucht automatisiert Lösungen und evaluiert diese hinsichtlich der Zielvorgaben. Dadurch können ausgewählte Lösungen durch Ihren Planer oder Sie, hinsichtlich Güte und Realisierbarkeit, bewertet und ausgewählt werden. Neue Produkte mit neuen Features lassen sich somit innerhalb kurzer Zeit automatisiert takten.

Sie wollen mehr zum Taktungsassistent LinA erfahren?
Kontaktieren Sie uns noch heute:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü