Wie lassen sich Lagerbestände optimieren?

Supply-Chain-Führungskräfte werden sich mehr und mehr bewusst, dass die Optimierung der Lagerbestände einer der wichtigsten Hebel für die finanzielle Performance ist.

Wieso ist es wichtig, die Lagerbestände zu optimieren?

Die immer vielfältiger werdenden Kundenanfragen und die wirtschaftlichen Unsicherheiten belasten die Lieferketten zunehmend. Das Gleichgewicht zwischen der Kundenbetreuung und der Kostensteuerung zu finden, ist komplexer denn je. Diese Herausforderung ist ein Grund, dass das Supply Chain Management das wesentliche Element für Unternehmen ist, um die Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Lagerhaltung ist zu einem strategischen Hebel geworden, um die Kundennachfrage zu erfüllen. Viele Unternehmen, die ein schnelles und exponentielles Wachstum erleben, schenken den Lagerbeständen wenig Aufmerksamkeit, da hohe Lagerbestände eine effektive Möglichkeit zu sein scheint, die Nachfrage zu decken. Es wird jedoch zwangsläufig zu einer finanziellen Belastung und zu einer Bedrohung für die Schaffung langfristiger Stabilität. Ein hervorragendes Serviceniveau überschattet oft diese finanziellen Gewinne. Marktführer im Bereich Supply Chain Management werden sich immer mehr bewusst, dass die Optimierung der Lagerbestände einer der wichtigsten Hebel für die finanzielle Performance ist.

Download Whitepaper „Optimierung der Lagerbestände“

Füllen Sie das Formular aus, um das Whitepaper herunterzuladen.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

    *Pflichtfelder

    **Nach erfolgreicher Datenübermittlung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Whitepaper. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner.

    Key Performance Indicators (KPI)

    Service-Level

    Veraltete Lagerbestände

    Lagerrotation

    Abfallwert

    Betriebskapital

    Vor welchen Herausforderungen stehen Unternehmen bei der Optimierung von Lagerbeständen?

    In einer globalen Wirtschaft, in der die Volatilität der Nachfrage in den letzten Jahren dramatisch zugenommen hat, ist die Optimierung der Lagerbestände komplexer geworden als je zuvor. Unternehmen haben Schwierigkeiten, ihre Lagerbestände zu kontrollieren, vor allem da sich die Produktportfolios erweitert haben. Die Diversifizierung der Produkte nimmt zu, während die Lagerkapazitäten begrenzt geblieben sind. Die Verfügbarkeit von Produkten in den Geschäften ist vor allem entscheidend, wenn der Wettbewerb stark ist und die Kunden nicht bereit sind zu warten. Die Trends entwickeln sich schneller als bisher, was wiederum das Risiko einer Überalterung der Lagerbestände erhöht.

    Branchen wie der Kosmetiksektor bringen immer mehr neue Produkte auf den Markt und belasten ihre Lieferketten aufgrund von Nachfrageschwankungen enorm.
    Auch die Versorgungsnetze sind durch die Vervielfältigung von Lieferanten, sowie die Evolution der Produktionsprozesse komplexer geworden. Obwohl der Bullwhip-Effekt* kein neues Phänomen ist, sind seine Auswirkungen auf die Supply Chain gestiegen.

    Unternehmen stehen in ihrer Lieferkette vor einer weiteren großen Herausforderung: dem Mangel an Synergie zwischen Angebot und Nachfrage. Bei der Festlegung einer Lagerhaltungspolitik ist es entscheidend, eine Angleichung der Prozesse zwischen verschiedenen Dienstleistungen innerhalb der Lieferkette sicherzustellen.

    * Störungen der Nachfragesignale werden verstärkt, wenn sie sich entlang der Lieferkette bewegen.

    Auswirkungen von COVID-19 auf die Optimierung der Lagerbestände

    Die Covid-19-Pandemie hat gezeigt, wie anfällig Organisationen gegenüber Störungen ihrer Lieferketten waren. Unternehmen, die in der Lage sind, schnell zu reagieren und über eine optimale Bestandsüberwachung verfügten, konnten sich dieser Herausforderung annehmen und der Kundennachfrage gerecht werden.

    In diesem Whitepaper erfahren Sie:

    • Wer von der Optimierung der Lagerbestände betroffen ist
    • Warum es entscheidend ist, die Lagerbestände zu optimieren
    • Was die Vorteile von optimierten Lagerbeständen sind
    • Der Weg zum optimierten Lagerbestand – Die 5 Schlüsselsäulen
    • Wie Ihnen FuturMaster und MCP bei der Optimierung Ihrer Lagerbestände helfen können

    Füllen Sie das Formual aus, um das Whitepaper „Wie lassen sich Lagerbestände optimieren?“ zu erhalten. Im Anschluss bekommen Sie eine E-Mail mit dem Whitepaper.

      Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

      *Pflichtfelder

      cover-optimierung-lagerbestaende

      Sehen Sie sich auch unsere weiteren Best Practices an:

      cover-optimierung-neuprodukteinführungen
      cover-integrated-business-planning
      cover-optimierung-sales-and-operations-planning
      Optimierung Supply Chain Netzwerk
      cover-implementierung-kosstengesteuertes-supply-planning
      Verbesserung Promotion Management
      Menü