Supply Chain Planning

Wir implementieren mit Ihnen die richtigen Prozesse und Tools zur integrierten und effizienten Planung Ihrer Supply Chain: abgestimmt auf Ihre Anforderungen und die typischen Herausforderungen Ihrer Branche

Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise und nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

Ihre Herausforderungen im Supply Chain Planning

Effizient aufgesetzt ist der Supply, Operations & Inventory Planning (SOIP) Prozess der zentrale betriebswirtschaftliche Prozess in Ihrem Unternehmen. Durch den Einsatz der richtigen Tools und Prozesse haben alle Abteilungen stets einen aktualisierten Blick auf zentrale Informationen innerhalb der Supply Chain und können so die wichtigen Entscheidungen richtig treffen: Optimiertes Management von Promotions oder Neu-Produkt-Anläufen ist zum Beispiel bei FMCG (Fast Moving Consumer Goods), Lebensmittel- oder in der Kosmetikindustrie essentiell für den Geschäftserfolg.

Die Schaffung von Transparenz über den Bestand in einem mehrstufigen Netzwerk, mit einer Vielzahl von Produkten, Werken, Lieferanten und vielen Planern ist ein zentraler Wettbewerbsvorteil im Maschinenbau.

Als Algorithm Factory bringen wir Ihnen zusätzlich spannende Möglichkeiten, um Ihre Supply Chain nicht nur zu managen sondern auch mittels Optimierungsalgorithmen, Machine Learning und künstlicher Intelligenz exzellent zu optimieren.

Über alle Branchen hinweg liefert ein integrierter Supply Chain Planning-Prozess Ihrem Unternehmen wertvolle Informationen einschließlich aktualisierter Daten für Vertrieb, Marketing, Finance und Operations. Trotz der vielen Vorteile, die Supply Chain Planning mit sich bringt, ist ein ganzheitlicher Prozess in vielen Unternehmen noch Zukunftsmusik, denn eine Integration bringt auch viele Herausforderungen mit sich.

Unzureichende Kommunikation zwischen Beschaffung, Produktion und Vertrieb – ein mit vielen Excel-Sheets unterstützter Entscheidungsprozess

Verschiedene Ziele innerhalb beteiligter Abteilungen, die das Management nur bedingt aufeinander abstimmen kann

Kein einheitliches Qualitätsverständnis aller beteiligter Abteilungen

Steigende Sortimentsvielfalt bei gleichzeitiger hoher Verfügbarkeit von Waren

Höhere Kosten durch fehlende Abstimmung von Lager und Bedarfsplanung und daraus resultierende Lagerflächenengpässe und längeren Standzeiten

Kein einheitliches Verständnis, dass die Globalisierung der Produktion ein Beschaffungsnetzwerk benötigt, das auf ändernde Bedürfnisse reagieren muss

Welche Unternehmensbereiche sind in den Supply Chain Planning-Prozess eingebunden?

Um eine Warenkette zu koordinieren, müssen viele verschiedene Abteilungen im Unternehmen – Beschaffung, Produktion und Vertrieb und die IT – in die Planungen einbezogen werden.

Einen großen Stellenwert nimmt dabei die technologische Komponente ein. Moderne IT hat – zusammen mit der Globalisierung – die Entwicklung komplexer Supply Chains erst möglich gemacht. Und sie ist unverzichtbar, wenn es darum geht, die einzelnen Akteure in der Kette miteinander zu verbinden.

supply-chain-planning-bereiche-im-unternehmen

Ihre Vorteile von integrierter Supply Chain Planning-Software

Optimale Prozesse und Tools helfen Ihnen dabei, Ihre Unternehmensziele zu erreichen und rentieren sich rasch.

Reduktion von Beständen, zusätzliche Umsätze durch höhere Lieferfähigkeit und effiziente Nutzung Ihrer Fabriken

Durchgängige, abteilungsübergreifende Prozesse: ein abgestimmter „single-point-of-truth“ für alle Beteiligten

Rasche Anpassung an aktuelle Marktbedingungen durch Szenario-Analysen

Mehrstufige Optimierung über alle Entscheidungsebenen möglich

Zeitersparnis durch aktualisierte Daten und fehlende Abstimmungsrunden

Keine Datensilos mehr – alle Pläne sind stets aktualisiert und stringent

Ermöglichung einer Echtzeit Adaptierung Ihrer Pläne

Supply Chain Cockpit: Besseres Analyse von Auswirkungen durch Änderung Ihrer Pläne

Aufbereitung Ihrer Daten in visuellen Berichte für eine bessere Analysemöglichkeit

Unser Angebot an Sie:

Kostenlose Analyse

Wir analysieren Ihre bestehenden Prozesse und finden gemeinsam heraus, ob der Einsatz einer integrierten Supply Chain Planning-Lösung für Sie Sinn macht.

0

45 Minuten

Lassen Sie sich unverbindlich von unseren Experten beraten und sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil mit unserem Produktionsplanungstool.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

portaet-christian-stiefsohn-geschaeftsfuehrer-mcp

Christian Stiefsohn

Durch unsere jahrelange Erfahrung mit dem Thema Produktionsplanung – sowohl als Berater, als auch als Software-Implementierungspartner – kennen wir die Erfolgsfaktoren für die erfolgreiche Digitalisierung der Supply Chain. Wir haben unterschiedliche Supply-Chain-Software-Hersteller evaluiert und helfen Ihnen so, das richtige Tool für Ihre Herausforderungen auszuwählen.

Ihre Möglichkeiten mit einer Supply Chain Planning-Software

Ihre Hauptziele im Supply Chain Planning-Prozess:

  • Verkürzung der Vorlaufzeiten für Kunden
  • Synchronisierung der Material-, Kapazitäts- und Allokationsplanung
  • Verbesserung des Servicelevels
  • Optimierung des Lagerbestands
  • Reduzierung der Bestandsführungskosten

Um eine Warenkette zu koordinieren, müssen viele verschiedene Abteilungen im Unternehmen, wie Beschaffung, Produktion und Vertrieb, in die Planungen einbezogen werden. Einen großen Stellenwert nimmt dabei die technologische Komponente ein. Moderne IT hat – zusammen mit der Globalisierung – die Entwicklung komplexer Supply Chains erst möglich gemacht. Und sie ist unverzichtbar, wenn es darum geht, die einzelnen Akteure in der Kette miteinander zu verbinden. Folgende Features einer Supply Chain Planning-Software unterstützen Sie bei der Einhaltung Ihrer Ziele.

  • Forecasting: Auf Basis statistischer Methoden und ggf. unter Einbindung von Machine Learning werden zukünftige Bedarfe zu ihrem Produktportfolio und ihren Märkten vorhergesagt
  • Demand Planning: Durch Ergänzung spezifischer Einschätzung Ihres Vertriebs passen Sie das Ergebnis des Forecasts auf die tatsächlich erwartete Nachfrage an
  • Supply Planning: Die Deckung der erwarteten Nachfrage kann durch Bestand, Zukauf oder Produktion an unterschiedlichen Standorten erfolgen. Im Rahmen des Supply Plannings teilen Sie Mengen entsprechend Fabriken zu
  • Master Production Planning & Scheduling: Im Zuge von „Master Production Planning und Scheduling“ detaillieren Sie die Produktionsplanung auf Basis tatsächlich verfügbarer Kapazitäten und weiterer Einschränkungen
  • Inventory & Distribution Planning: Die Planung von Beständen in Ihren Lägern und Distirubtionszentren stellt auf der einen Seite den richtigen Servicegrad und auf der anderen Seite die optimalen Bestandskosten zur Erreichung Ihrer Ziele sicher. So verhindern Sie „out-of-stock“ Situationen oder nicht-absetzbare Überbestände
  • Strategische Überlegungen und Spezialprozesse: Neben Standardprozessen haben Sie auch die Entwicklung neuer Produkte, neuer Märkte, die Planung neuer Anlagen oder die Verschiebung unterschiedlicher Produktionsstandorte und viele weitere Business Cases im Griff

Warum sollten Sie mit uns arbeiten?

digitalisierung-supply-chain-beratung-mcp-projektteam

Langjährige Expertise

Nach über 10 Jahren Projekterfahrung wissen wir, worauf es in Ihrem Projekt ankommt. Wir kennen die typischen Schwachstellen rund um den Fertigungsprozess und wissen genau wo wir bei Ihnen ansetzen müssen. Wir stehen Ihnen bei allen Überlegungen bis hin zur Implementierung einer Supply Chain Planning-Lösung zur Seite.

Lösungen für jedes Unternehmen

Wir haben eine Supply Chain Planning-Lösung für jede Unternehmensgröße und für jedes Budget. Wir bieten sehr individuelle Lösungen, in denen wir genau das umsetzen was Sie brauchen. Mit einer ausgereiften Branchenlösung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, halten Sie Ihre Projektkosten gering.

Erfolg durch Diversität im Team

Unser Team besteht aus erfahrenen TechnikerInnen, MathematikerInnen, InformatikerInnen und BetriebswirtInnen. Durch unsere diversen Hintergründe sind wir in der Lage, mit Ihnen an der Synchronisierung der Material-, Kapazitäts-, und Allokationsplanung, der Optimierung des Lagerbestands und der Verbesserung des Servicelevels zu arbeiten.

christian-stiefsohn-geschaeftsfuehrer-mcp-ausblick-karlskirche
Starten Sie heute Ihre Digitalisierungsreise.
Wir helfen Ihnen dabei alle Planungsprozesse rund um Ihre Supply Chain mit Hilfe von Software zu optimieren!

Erzählen Sie uns etwas über Ihre Planungsprozesse und wir evaluieren die Sinnhaftigkeit der Implementierung einer Supply Chain Planning-Software.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert.

Menü